reflections

Dies ist jetzt mal ne Seite mit News!!!Ich weiß nicht ob sie mir gelingt!Wenn dann versuch ich alles herauszufinden und alles aufzuschreiben wenn ich mal ein Tag verpasst hab pls nicht böse sein!!!Naja kommen wir zu den News: MIMS benutzt bei dem Logo für das ,,I" die Silhouette von Bushidos DVD "Deutschland gib mir ein Mic"!!!Das Management von Bushido reichte die Klage gegen den US-Rapper ein. Dadurch war MIMS dazu verpflichtet sein Logo zu ändern und hat ein normales I hingemacht.Trotzdem muss er Bushido einen Schadensersatz in Millionenhöhe zahlen.Mit seinem Song "This is why I'm hot startet er jetzt in Deutschland durch.////

Thema: Entführung von Madeleine McCann>>>Erstmal etwas über Madeleine McCann:Sie wurde am 12:Mai 2003 in Leicestershire im Vereinigtem Königreich geboren und hat zwei Geschwister.Sie fällt besonders an ihrem rechten Auge auf.Am 3.Mai gingen Madeleines Eltern Gerry und Kate McCann zum Abendessen im Hotel Ocean Club in Portugal,Praia da Luz, während Maddie (Spitzname) mit ihren 2Geschistern im Zimmer schlief. Es gab schon viele Verdächtige doch zu wenig Beweise. Die Verdächtigten sind nun wieder auf freiem Fuß, aber die Polizei geht nicht davon aus, dass sie es wirklich waren. Die größten Befürchtungen sind, dass Maddie von einem Kinderschänder entführt worden ist,dass sie nicht mehr in Portugal ist und dass sie vielleicht nicht mehr am Leben ist. Ihre Eltern glauben noch fest daran, dass sie lebt. Neue Spuren führen eventuell nach Spanien. Viele Berühmtheiten spenden schon jede Menge Geld für die Belohnung für das Finden des Mädchens. Es ist schon eine Millionensumme zusammen gekommen. Alleine die Harry-Potter Autorin hat einen Betrag von über 1Mio. Pfund gespendet. Ihre Eltern haben eine Internetseite veröffentlicht: www.findmadeleine.com  oder www.bringmadeleinehome.com !!!DIe Seite wurde schon über 50Mio. Mal angeklickt. Sie wollen nun die Suche noch in ganz Europa verbreiten und wenn das auch kaum was bringt dann weltweit. Falls es weitere Spuren gibt sag ich euch bescheid bzw. ich schreibe!!!sou in zwischen ist voll viel passiert!!!!! Madeleines Eltern waren beim Papst und haben sogar schon in Deutschland um Hilfe gebeten. Eine niederländische Zeitung De Telegraf bekam vor kurzer Zeit einen Anonymen Brief wodrin stand dass Maddie angeblich tot sei. In dem Brief waren zwei Karten wodrin der Ort gekennzeichnet ist, an dem Maddie angeblich vergraben  ist. Dies ist nur 15 km vom Hotel an dem Maddie entführt worden ist  entfernt. Dieser Brief kam vom gleichen Absender wie letztes Jahr. Dieser beschrieb wo sich die Schwestern Nathalie und Stacy aufhielten. Tatsächlich wurden sie an dem beschriebenen Ort tot aufgefunden. Die Polizei nahm den Brief von diesem Jahr ziemlich ernst und suchte lange an dem ort, doch sie fanden nix und haben die Suche abgebrochen. Madeleines Eltern sind aber immernoch davon überzeugt,dass Maddie lebt. Die Suche geht also weiter...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung